Preisanpassungen unserer Industriepartner

Sehr geehrte Geschäftspartner,

wir möchten Sie nachstehend über die bevorstehenden Preisanpassungen für 2021 seitens der Industrie informieren.
Betroffen sind folgende Sortimente:

Hochbau

  • Kalksandsteine: ca. 3%
  • Porenbetonsteine: ca. 7- 9%
  • Ziegelsteine: ca. 8- 12%
  • EPS: ca. 25- 30%
  • XPS: ca. 25- 30%
  • Schornsteinsysteme: ca. 3- 5%
  • Lichtschächte und Kellerfenster: ca. 3- 5%
  • Putze / Mörtel: ca. 3- 8%

Tiefbau

  • Betonpflaster: ca. 5- 9%
  • Standard Grauware: ca. 20%
  • Entwässerung: ca. 4%
  • KG/ KG2000: ca. 17- 20 %
  • PP Vollwandrohre SN 12/ SN 16: ca. 25%
  • PVC-U Funke/ VPC: ca. 7%

Trockenbau

  • Stein- und Glaswolle: ca. 3- 5%
  • Gipsfaserplatten und Estrichelemente: ca. 3- 5%
  • Trockenbauplatten: ca. 3- 6%
  • Trockenbauprofile: ca. 10- 15 %
  • Putzprofile: ca. 10- 15 %
  • Befestigungstechnik: ca. 10- 15%

Dach

  • Mineralwolle: ca. 5%
  • Holzfaser: ca. 5%
  • PIR-Dämmung: ca. 10- 15%
  • Dachziegel und Zubehör: ca. 3- 5%
  • Betondachsteine: ca. 3- 4%
  • Entwässerungssysteme: ca. 3%
  • Dachfenster: ca. 3- 4%
  • Flachdach-EPS: ca. 25- 30%